......

Eine besondere Unterrichtsstunde…                                                             13.01.2011

erlebten viele Schüler gemeinsam mit ihren Sozialkunde- und Ethiklehrern im Rahmen einer Sonderausstellung, die in Kooperation 
mit dem Beruflichen Bildungswerk e.V. in unserem Schulclub stattfand.

Unter dem Titel „ Leben in zwei Welten“ bot die Ausstellung vom 11.- 13.1.2011 einen Einblick in andere Länder und Kulturen. 
Schaukästen und Tafeln, Mitmachstationen und vieles mehr waren zu entdecken.

Die Organisatoren der Ausstellung führten altersgerecht in die Thematik ein und standen Rede und Antwort für die vielen Fragen 
der Jugendlichen. 

Mit ihrer Klassenleiterin Frau Klima besuchte auch die Klasse 5 S4 die Ausstellung: Hier einige Impressionen:

Sophie Radecke:       „ Ich fand es in der Ausstellung toll, wo es Berichte über die Menschen gab.“
Stephanie Kernchen: „ Die Ausstellung war sehr interessant. Man konnte viel sehen, wie die anderen Menschen leben.“
Mannic Muth:           „ Das Tollste der ganzen Ausstellung war das Quiz. Man hatte Namen von verschiedenen Ländern 
                               und Fragen…“
Chantal Gneist:        „ Ich fand die Ausstellung Klasse…. Es war für mich wie ein kleines Museum.“
Eric Gröbe:              „ Ich fand die Ausstellung toll. Besonders hat mit das ausländische Geld gefallen.“

Na, dann war das doch wohl wirklich mal eine ganz besondere Unterrichtsstunde, nicht wahr?